3/2 - das Youngsters-Wochenende in Zahlen

Drei Siege, zwei Niederlagen (wobei sich eine trotzdem irgendwie wie ein Sieg anfühlte) - das Wochenende der Nachwuchsteams von Brose Bamberg war durchwachsen, aber nicht unerfolgreich.

Die U14 musste in der U16-Bezirksliga eine knappe Niederlage hinnehmen. Nach großem Kampf verlor die junge Mannschaft erst nach Verlängerung gegen Breitengüßbach mit 71:77.

Siege hingegen gab es für die JBBL-, die NBBL- und die Regionalligamannschaft. Die setzte sich gegen Treuchtlingen deutlich mit 103:82 durch. Das NBBL-Team festigte durch den 96:64-Erfolg über Gießen den sowieso schon zuvor gesicherten Playoffplatz. Und auch die JBBL-Mannschaft gewann mit 75:71 in Zuffenhausen.

Für die Baunach Young Pikes stand am letzten Hauptrundenspieltag gegen Würzburg zwar eine 82:93-Niederlage auf der Anzeigetafel, durch die richtigen Ergebnisse der Konkurrenten gehen die Hechte aber dennoch als Tabellenvierter und damit mit Heimrecht in die nächste Woche beginnenden Playoffs. Gegner ist Bochum.

Alle Nachrichten