Allstar Nummer fünf für Brose Bamberg

Er hat es endlich geschafft und ist jetzt einer der ganz Großen der „kinder+Sport Basketball Academy“: Der 10-jährige Julian Günther aus Coburg hat seine Allstar-Prüfung beim Testtag am Buß- und Bettag in der Angerturnhalle bestanden und darf sich nun das schwarze Trikot überstreifen.

Die Freude war bei allen Coaches groß, als auf dem Laufzettel von Julian Günther die letzte Übung einen grünen Haken bekam. Denn damit stand eins ganz klar fest: Brose Bamberg hat seinen fünften Allstar gefunden.

Die Geschichte von Julian ist eine kleine Coburger Erfolgsstory: Denn der Nachwuchs-basketballer hat nicht nur sein Rookie-Trikot, sondern auch sein Allstar-Gewand bei einem kinder+Sport-Testtag in Coburg erspielt. Im Juni 2017 – beim Kinder- und Jugendfestival YouCo – ist er auf die Academy aufmerksam geworden und war seitdem bei allen Testtagen von Brose Bamberg. Umso größer war die Freude über das Bestehen des schwarzen Levels: „Es war eine große Erleichterung, denn ich wollte das Allstar-Trikot unbedingt mit zehn Jahren schaffen. Trotzdem war ich aufgeregt, als bei den Drei-Punkt-Würfen alle anderen Kinder um mich herum mitgefiebert haben.“ Genau diesen anderen Kindern, von denen viele sich am Buß- und Bettag ihr erstes Rookie-Trikot erspielt haben, rät Julian besonders eins: „Man sollte viel Geduld mitbringen und immer weiter probieren. Das Wichtigste dabei ist aber, trotzdem viel Spaß zu haben.“

Dass Julian großen Spaß am Basketball hat, ist längst bekannt. Seit vielen Jahren ist er bei den Bamberger Camps und Events dabei, spielt mittlerweile sehr erfolgreich in den Jugendmannschaften des BBC Coburg. Erst in dieser Saison ist er vom U10- in das U12-Team des BBC gewechselt. „Mein Wunsch ist es, einmal bis in die Basketball Bundesliga zu kommen“, erzählt Julian.

Sebastian Böhnlein: „Julian war bei so vielen Testtagen und es ist besonders toll für ihn, dass er sein schwarzes Trikot in Coburg ergattern konnte. Dass wir nun den ersten Coburger Allstar haben zeigt, dass unsere Zusammenarbeit mit dem BBC in der Region Früchte trägt. Julian ist ein sehr gutes Beispiel dafür, was man bei der Academy erreichen kann, wenn man im wahrsten Sinne des Wortes am Ball bleibt. Herzlichen Glückwunsch von unserem gesamten Team!“

Alle Nachrichten