Magellan & Brose Bamberg: eine Bamberger Erfolgsgeschichte

Eine Partnerschaft verbindet – und das in vielerlei Hinsicht: Seit einigen Jahren ist Magellan – der Verlag mit dem Wal als Partner von Brose Bamberg beim großen Summercamp dabei. Auch 2019 ist das ortsansässige Unternehmen Teil des Camps, das Platz für 150 Camper zwischen acht und 18 Jahren bietet. Dabei verbindet den Buchverlag, Brose Bamberg und die Stadt Bamberg nicht nur der Buchstabe B.

Der 2012 gegründete Kinder- und Jugendbuchverlag Magellan – benannt nach dem Weltumsegler Ferdinand Magellan – hat passenderweise seinen Sitz im Bamberger Hafen. Wie der namensgebende Seefahrer, der im 19. Jahrhundert als Erster versuchte, die Welt zu umsegeln, strebt auch Magellan an, mit seinem Programm zu neuen Ufern aufzubrechen und sich sowohl inhaltlich als auch optisch und haptisch vom Mainstream abzuheben. Anspruchsvolle und spannende Titel, witzige Geschichten, lebensnahe Themen für alle Altersstufen gepaart mit einer nachhaltigen Produktion unter dem Label Natürlich Magellan sind das Erfolgskonzept des lokal verwurzelten Verlages.

Um Erfolge geht es auch beim großen Sommerbasketballcamp von Brose Bamberg, das bereits seit 2015 den Namen Magellan Summercamp trägt. Auch hier wird Vielfalt großgeschrieben, denn Camper zwischen acht und 18 Jahres aus ganz Deutschland mit unterschiedlichstem Basketballhintergrund finden jedes Jahr den Weg nach Oberfranken und arbeiten an ihren Basketballskills. Bis zu 20 Coaches stehen dem Nachwuchs zur Seite und stellen den Basketballsport in all seinen Facetten vor. Das Summercamp schreibt mit seinem jahrzehntelangen Bestehen jedes Jahr seine eigene Geschichte: über Freundschaften und gemeinsame Erlebnisse dank der Basketballwoche – powered by Brose Bamberg.

Da erscheint es nur natürlich, dass der Verlag früher oder später ein Buch zum Thema Basketball veröffentlicht. 2018 erschien Christoph Scheurings „Absolute Gewinner“, das nicht nur von Basketball handelt, sondern auch so aussieht und sich so anfühlt. In der Kriminalgeschichte rund um eine zusammengewürfelte Mannschaft von Underdogs, die sich eine Chance beim landesweiten Basketballturnier erhofft, aber plötzlich ihren verschollenen Coach wiederfinden muss, geht es vor allem um eins: Teamwork und Zusammenhalt. Beides spielt natürlich bei 150 Summercampern auch eine große Rolle. Und so schließt sich der Kreis zwischen dem Engagement von Magellan und dem Basketballcamp von Brose Bamberg. Es ist eine Kombination, die ihre Wurzeln in Bamberg hat – dem Ort, an dem das Summercamp zuhause ist.

Wer sich jetzt für das Magellan Summercamp 2019 anmelden möchte, findet das Anmeldeformular und alle weiteren Informationen hier.

Alle Nachrichten