Mit dem Brose Bamberg e.V. in den Freizeitpark „Schloss Thurn“

Mit dem Brose Bamberg e.V. geht es am 17. Oktober 2020 nochmal für die ganze Familie in den Freizeitpark „Schloss Thurn“ in Heroldsbach.

Der Brose Bamberg e.V. macht es (schon wieder) möglich: Für alle Brose Bamberg e.V.-Mitgliedskinder und die Eltern geht es für taschengeldfreundlichen Eintritt in den Freizeitpark „Schloss Thurn“ in Heroldsbach bei Forchheim. Platz ist für 80 Personen.

Frei nach dem Motto „Nachwuchs begeistern & fördern“ erhalten Kinder, die Mitglied im Brose Bamberg e.V. sind, im Rahmen des Bamberger Ausflugs freien Eintritt, erwachsene Mitglieder zahlen lediglich fünf Euro. Erwachsene Nicht-Mitglieder sind für zehn Euro mit an Bord. Das Eintrittsgeld ist bis zum 8. Oktober 2020 auf das Konto des Brose Bamberg e.V. zu überweisen:

Brose Bamberg e.V.
Sparkasse Bamberg
IBAN:    DE02770500000578541112
BIC:      BYLADEM1SKB
Verwendungszweck: Schloss Thurn + Name

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail mit dem Betreff ‚Schloss Thurn‘ an yannick.liebert(at)brosebamberg(dot)de.

Treffpunkt am 17. Oktober ist um 10 Uhr vor dem Haupteingang zum gemeinsamen Einlass. Durch die Registrierung im Voraus können alle Teilnehmer des Ausflugs direkt in den Park gehen. Welcher Eingang zur Verfügung stehen wird, teilen wir in der Woche vor dem Ausflug mit. Danach steht es allen frei, wie lange sie im Park verweilen. Die An- und Abreise ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren.
Der Brose Bamberg e.V. freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und einen aufregenden Tag im Freizeitpark „Schloss Thurn“.

Alle Nachrichten