Mit Spannung erwarteter Heimauftakt in der ProB

Zum ersten Heimspiel in der 2. Bundesliga ProB erwarten die Jungs um die beiden Teamkapitäne Dirk Dippold und Steffen Walde am Samstag die Mannschaft aus Leitershofen.

Nach dem überzeugenden Sieg in Weißenhorn letzte Woche freuen sich die Baunacher um das Trainergespann Ulf Schabacker/Timo Fuchs auf das erste Pflichtspiel vor heimischer Kulisse. Es gilt den Heimnimbus zu wahren, denn man ist seit November 2011 zu Hause ungeschlagen. Natürlich wird dies alles andere als ein leichtes Unterfangen, denn die Truppe um den langjährigen Trainer Stefan Goschenhofer hat am letzten Spieltag vor eigenem Publikum eine empfindliche 68:93 Niederlage gegen die Licher BasketBären einstecken müssen. Teammanger Jörg Mausolf: “Nach so einer Niederlage werden die Gäste sicher extrem motiviert sein und versuchen die Punkte aus Baunach zu entführen. Wir haben in Weißenhorn gute Ansätze gezeigt, aber es gibt noch viele Dinge, die wir verbessern können.“

Die Gäste haben vor dieser Saison eine Art Konzeptwechsel vollzogen. Sie verzichten in diesem Jahr komplett auf deutsche Vollprofis und treten so mit einer relativ runderneuerten Mannschaft an. Richard Fröhlich, Patrick Wischnewski und Sebastian Montag haben das Team ebenso verlassen wir die beiden letzt jährigen US-Profis James Washington und Lindsey Hughey-Hall. Auch Guard Jonathan Genck hatte eigentlich berufsbedingt seine Karriere beendet, hat aber nach der Verletzung von Teamkapitän Alexander Chalusiak seine Bereitschaft erklärt, das relativ unerfahrene Team zu unterstützen. Dennoch haben sich die Gäste, die sich im letzten Jahr knapp für die Playoffs qualifizieren konnten, auf Grund ihrer Zugänge heuer höhere Ziele gesetzt.

Neu im Team der Schwaben sind die aus der Regionalliga Südost bestens bekannten Michael Hoffmann, der aus Deisenhofen wechselte, und Sönke Petersen (von Bayern München). Auch Nedim Hadzovic, der von den Neckar-Riesen aus Ludwigsburg kam und bereits über Bundesligaerfahrung verfügt, soll mit seinem Gardemaß von 2,05m die Leitershofener vor allem unter dem Korb verstärken genau wie der aus Regensburg neu verpflichtete Center Johannes Wießnet, der mit seiner Größe für die nötige Stabilität unter den Körben sorgen soll. Die Hauptlast im Angriff wird aber wie schon immer in Leitershofen auf den Schultern der beiden US-Amerikaner ruhen. Mit Aufbauspieler Brandon Provost haben sie einen absoluten Leader im Team, der mit einem starken Zug zum Korb glänzt, sicher von der Dreierlinie ist aber auch immer ein offenes Auge für den besser platzierten Mitspieler hat. Von seinen Anspielen soll auch Scharfschütze Alex Bazzell profitieren, der mit seiner Athletik Gefahr von der Flügelposition bringen soll.

Es wartet also keine leichte Aufgabe auf die Jungs des Trainergespanns Ulf Schabacker und Timo Fuchs. Die deutliche Heimniederlage im 1. Saisonspiel gegen Lich wird Trainer Stefan Goschenhofer sicher zum Anlass genommen haben um sein Team top motiviert zur Wiedergutmachung in Bamberg auf das Parkett zu schicken. Angeschlagene Gegner sind bekanntlich die gefährlichsten. Allerdings müssen sich die Baunacher nach der gezeigten Leistung in Weißenhorn keinesfalls verstecken. Die Mannschaft hat ab dem 2. Viertel sowohl im Angriff wie auch in der Verteidigung als Team agiert, worauf die Trainer auch aufbauen wollen. Sollte es gelingen diese positiven Emotionen mit in das 1. Heimspiel zu nehmen, könnte der 2. Saisonsieg möglich sein.

Natürlich haben sich die Baunacher Verantwortlichen für den mit großer Spannung erwarteten Heimspielauftakt einiges zur Unterhaltung der Zuschauer einfallen lassen. So wird zum Beispiel ab dieser Saison die Bamberger Hallensprecher-Legende Rudi Schulze das Publikum informieren und die Stimmung anheizen. Wie seit Jahren aber gibt wieder die beliebte Verlosung von vier Tickets für zwei hochkarätige Veranstaltungen, diesmal für das Konzert von Martin Barre im Live Club (22.10) und den Kabarettisten Matze Knop (02.11., Konzerthalle). Da mit zahlreichen Zuschauern gerechnet wird, werden alle Fans gebeten, rechtzeitig zu kommen, die Halle ist ab 19 Uhr geöffnet.

2. Bundesliga ProB
Bike-Cafe Messingschlager Baunach – BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen

Samstag, 05.10.2013, Graf Stauffenberg Schule, 20:00 Uhr

Alle Nachrichten